Knuspermüsli-Granola-getreidefrei-zuckerfrei-lowcarb-keto-ketogen-ketogene-Ernährung-gesund-Paleo-zitrone-Müsli-köstlich-Rezept-kleingenuss

Knuspriges Granola mit Zitronennote – low carb und getreidefrei

Zur Zeit ernähre ich mich nach einer ketogenen Diät – sprich: eine Ernährung mit viel Fett (70%), mäßig Protein (25 %) und sehr wenig Kohlenhydraten (5 %). Und da ich festgestellt habe, dass ich Butter-Kaffee so überhaupt nicht vertrage, musste ein alternatives Frühstück her. Schon seit längerem bevorzuge ich die Kombi Joghurt/Granola/Früchte als erste Mahlzeit des Tages. Was liegt also näher, als ein Rezept für ein ketotaugliches Müsli zu kreiren? Heraus kam ein knuspriges Granola mit Zitronennote – low carb und getreidefrei. UND DABEI UNFASSBAR KÖSTLICH!

Knuspermüsli-Granola-getreidefrei-zuckerfrei-lowcarb-keto-ketogen-ketogene-Ernährung-gesund-Paleo-zitrone-Müsli-köstlich-Rezept-kleingenuss

Dieses Müsli ist so knusprig und köstlich, dass ich es am liebsten zu jeder Mahlzeit essen würde. Und erwähnte ich schon die Zitronennote, die eine sommerliche Nuance ins Müsli bringt? Soooo lecker!

Knuspermüsli-Granola-getreidefrei-zuckerfrei-lowcarb-keto-ketogen-ketogene-Ernährung-gesund-Paleo-zitrone-Müsli-köstlich-Rezept-kleingenuss

Ich kann mit Worten nicht beschreiben wie gut das Müsli schmeckt. Probiere es selbst … hier kommt direkt das Rezept für dich:

Knuspermüsli-Granola-getreidefrei-zuckerfrei-lowcarb-keto-ketogen-ketogene-Ernährung-gesund-Paleo-zitrone-Müsli-köstlich-Rezept-kleingenuss
5 von 1 Bewertung
Knuspermüsli-Granola-getreidefrei-zuckerfrei-lowcarb-keto-ketogen-ketogene-Ernährung-gesund-Paleo-zitrone-Müsli-köstlich-Rezept-kleingenuss
Knuspriges Granola mit Zitronennote – low carb und getreidefrei
Vorbereitungszeit
15 Min.
 

Ein schnelles und einfaches Rezept für ein Knuspermüsli/ Granola, dass für die ketogene Ernährung geeignet ist. Das Müsli ist glutenfrei, vegan, paleo und durch den natürlichen Süßstoff Erythrit ohne Zucker.

Gericht: Frühstück
Länder & Regionen: Deutschland
Portionen: 10 Portionen (à 35 g)
Kalorien: 190 kcal
Autor: Silke (Kleingenuss.de)
Zutaten
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Kokosflocken
  • Abrieb der Schale einer Bio-Zitrone
  • 50 g Erythrit*
  • 1 Prise Salz
  • 5 Tropfen Zitronenöl* (optional)
  • 45 g Kokosöl*
  • 70 g Mandelblättchen, alternativ gehackte Mandeln
  • 70 g Kürbiskerne
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • 10 g Chiasamen
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen und ein Blatt Backpapier auf ein Backblech legen.

  2. Gemahlene Mandeln, Kokosflocken, Abrieb der Zitrone, Erythrit, Zitronenöl (optional) und Salz in eine Schüssel geben und gut vermischen.

  3. Das Kokosöl erwärmen, bis es flüssig ist. Gib es zu den trockenen Zutaten in die Schüssel rühre alles gut durch.

  4. Die Mandelblättchen, Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne unterrühren.

  5. Die Mischung gleichmäßig auf dem Backblech ausbreiten und für ca. 20 Minuten backen.

  6. Das Granola aus dem Ofen nehmen, wenn die Mischung leicht golden gebräunt ist. 

  7. Streue die Chiasamen gleichmäßig über das noch ofenheiße Granola.

  8. Das Granola unbedingt komplett auskühlen lassen und anschliessend in Stücke brechen. Fülle das Granola nun z.B. ein Glasgefäß um.

Rezept-Anmerkungen
  • Nährwert: 35 g Granola haben ca. 190 kcal – 16,5 g F – 1,8 g KH – 6,2 g P
  • Das Zitronenöl gibt dem Granola ein stärkeres Zitronenaroma. Ohne das Zitronenöl schmeckt das Müsli aber dennoch sehr lecker.
  • Das Granola schmeckt nur leicht süß. Du kannst die Erythritmenge für deinen Geschmack erhöhen, wenn du es lieber stärker süß haben möchtest.
  • Für PALEO: Wenn du kein Erythrit verwenden möchtest, kannst du natürlich auch jedes andere Süßungsmittel (z.B. Kokosblütenzucker) verwenden. Bitte beachte aber, dass das Granola dann nicht mehr low carb ist und sich die Nährwerte ändern.
 
Knuspermüsli-Granola-getreidefrei-zuckerfrei-lowcarb-keto-ketogen-ketogene-Ernährung-gesund-Paleo-zitrone-Müsli-köstlich-Rezept-kleingenuss

Ich bin gespannt, wie dir dieses Granola schmecken wird. Über deinen Kommentar und deine Rezeptbewertung (Sterne) freue ich mich sehr.

Deine Silke

P.S. Bei den mit * markierten Produkten verwende ich Amazon Partner Links. Klicke hier für mehr Infos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*