Köstlicher Schokopudding mit Avocado -gesund, vegan, paleo, zuckerarm, wenige Zutaten, kleingenuss.de, foodblog, rezept

Köstlicher Schokopudding mit Avocado

Köstlicher Schokopudding mit Avocado! Klingt schon ein bisschen schräg, oder? Ich kann dich aber nur ermutigen weiterzulesen und diesem Dessert eine Chance zu geben!

Köstlicher Schokopudding mit Avocado -gesund, vegan, paleo, zuckerarm, wenige Zutaten, kleingenuss.de, foodblog, rezept

Nun, ich muss gestehen, dass ich Schokolade LIEBE! Mir schmeckt nahezu jede Schokolade. Leider! Seufz!

Es ist so einfach dieser Schokoladenlust nachzugeben. Schokolade gibt es nahezu überall! Und da ich nicht der Typ bin, der 1 Stückchen isst und völlig selbstlos die restliche Schokolade wieder wegpackt, kauf ich nur selten Schokolade (leider nicht SO selten, wie ich es gerne hätte *hust*). Wenn dann kaufe ich am Liebsten leckere Schokolade aus kleinen Manufakturen mit kurzer Zutatenliste, einem Kakaoanteil von über 85 %, mit Kokosblütenzucker und gerne vegan. Gerade in Biosupermärkten gibt es tolle Produkte. Und erwähnte ich schon die extrem hübschen Verpackungen? Da komme ich kaum dran vorbei, auch wenn die kleinen Päckchen leider ein Vermögen kosten, also im Vergleich zu normaler Supermarkt-Schokolade.

Köstlicher Schokopudding mit Avocado -gesund, vegan, paleo, zuckerarm, wenige Zutaten, kleingenuss.de, foodblog, rezept

Dann kommt er, der Tag an dem Schokolade her muss und keine da ist. (Nein, ich bin nicht verfressen … es war einfach zu wenig Schoki in der hübschen Schachtel!)  Kennst du sicher, oder?
Und hier kommt der köstliche Schokopudding mit Avocado ins Spiel. Meine neue Geheimwaffe an Tagen wo Schokolade, etwas Süßes oder ein Dessert einfach sein muss!

Warum du diesen Pudding unbedingt ausprobieren solltest:

  • nur wenige Zutaten werden benötigt
  • super schnell zubereitet
  • sehr einfach herzustellen
  • cremig und köstlich
  • paleo und vegan
  • gesund (manchmal hadere ich mit unserer Sprache … healthy klingt so viel besser)
  • schmeckt sündig, ohne sündig zu sein
  • sättigt, ohne wie ein Stein im Magen zu liegen
  • ohne Kochen
  • perfekt für akute Schokoladenbedürfnisse jeglicher Art
  • mit verschiedenen Toppings zu variieren
  • schnell aus dem Handgelenk gezaubert, wenn unerwartet Besuch kommt
  • überhaupt chic und lecker genug, um es Gästen anzubieten
  • WEIL DIESES DESSERT GLÜCKLICH MACHT!

Also fangen wir an. Hier kommt das Rezept für köstlicher Schokopudding mit Avocado:

Köstlicher Schokopudding mit Avocado -gesund, vegan, paleo, zuckerarm, wenige Zutaten, kleingenuss.de, foodblog, rezept

Köstlicher Schokoladenpudding mit Avocado
Kochzeit
10 Min.
 
Köstlicher Schokopudding mit Avocado. Ein herrliches, cremiges, schokoladiges Dessert, dass einfach glücklich macht. 100 % paleo und vegan. Einfach und schnell zuzubereiten.
Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Deutsch
Portionen: 2 Portionen
Zutaten
  • 1 reife Avocado, ca. 145 g ohne Kern und Schale
  • 125 ml Kokosmilch*
  • 35 g Kakao*, Backkakao, ohne Zucker
  • 2 Medjooldatteln, entsteint
  • 1 Msp gemahlene Vanille*
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
Benötigtes Zubehör
  • 1 Pürierstab* ,oder eine Küchenmaschine
  • 1 hohes Gefäß, in das dein Pürierstab gut reinpasst
Anleitungen
  1. Schneide eine Avocado auf, entferne den Kern und hebe das Fruchtfleisch aus der Schale. Gebe es in das vorgesehene Gefäß. 

  2. Füge die Kokosmilch und das Kakaopulver hinzu.

  3. Schneide die Datteln in kleine Stücke und gebe sie ebenfalls zu den anderen Zutaten.  

  4. Nun fehlen nur noch das Vanillepulver, das Salz und der Zitronensaft.

  5. Püriere die Zutaten bis ein homogener, cremiger Pudding entsteht.  Fertig! 

Rezept-Anmerkungen
  • Die im Rezept angegebene Menge von 2 Datteln erzeugen für mich eine angenehme Süße. Falls du es gerne süßer hast, kannst du entweder mehr Datteln verwenden oder noch 1-2 EL Ahornsirup unterrühren. 
  • Natürlich kannst du den Schokopudding auch im Mixer zubereiten. Mein Mixer (Thermomix) kommt aber mit der kleinen Zutatenmenge nicht zurecht. Da ist ein Pürierstab besser geeignet. Mit der doppelten Rezeptmenge funktioniert es aber im Thermomix gut und bestimmt auch mit jedem anderen Mixer/Küchenmaschine.  

Köstlicher Schokopudding mit Avocado -gesund, vegan, paleo, zuckerarm, wenige Zutaten, kleingenuss.de, foodblog, rezept

Wird mein Lieblingsdessert auch dein neues Lieblingsdessert? Ich bin gespannt.

Deine Silke

P.S. Bei den mit einem * gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Amazon-Affiliatelinks. Wenn du über einen solchen Link (innerhalb von 24 Stunden) etwas bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision gutgeschrieben. Das kostet dich NICHT einen Cent mehr – nein, viel besser – denn du unterstützt meinen Blog damit. Und darüber würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*