Karottenkuchen-Carrot-Cake-Rüblikuchen-Cupcakes-Möhrentorte-Rezept-low carb-keto-ketogen-clean-eating-gesund-ohne Mehl-ohne Zucker-köstlich-einfach-kohlenhydratarm-Frischkäse Frosting-Buttercreme-kleingenuss.de

Low Carb Karotten Cupcakes

Ostern steht vor der Tür und das ist für mich die Karottenkuchen-Zeit! Und so gibt es hier heute auf dem Blog ein Rezept für Low Carb Karotten Cupcakes und ich kann euch versichern: sie schmecken grandios.

Karottenkuchen-Carrot-Cake-Rüblikuchen-Cupcakes-Möhrentorte-Rezept-low carb-keto-ketogen-clean-eating-gesund-ohne Mehl-ohne Zucker-köstlich-einfach-kohlenhydratarm-Frischkäse Frosting-Buttercreme-kleingenuss.de

Dieser Cupcakes sind unwiderstehlich. Ich kann dich aber beruhigen, da die Zutaten so unfassbar gesund sind, könntest du dieses Gebäck jederzeit ohne schlechtes Gewissen essen. Sie sind glutenfrei, ohne Getreide und ohne Zuckerzusatz! Einer dieser dekadenten Cupcakes enthält nur 4 g Kohlenhydrate – ein „normaler“ Cupcake schlägt im Vergleich ca. mit über 25 g Kohlenhydraten zu buche!

Die kleinen Köstlichkeiten sind auch für eine ketogene Ernährungsform geeignet. Und auch wenn man Karotten nachsagt, nicht keto zu sein: in einem Cupcake sind nur 12,5 g Karotte enthalten. Das macht gerade mal 1 g KH aus. Sollte dir das zu viel sein, kannst du auch den Anteil der Karotte verringern und dafür die Menge der Zucchinis erhöhen.

Karottenkuchen-Carrot-Cake-Rüblikuchen-Cupcakes-Möhrentorte-Rezept-low carb-keto-ketogen-clean-eating-gesund-ohne Mehl-ohne Zucker-köstlich-einfach-kohlenhydratarm-Frischkäse Frosting-Buttercreme-kleingenuss.de

Bist du auch so ein Fan von Frischkäse-Buttercreme? Denn, das Topping der Cupcakes aus Butter, Erythrit und Frischkäse macht alles noch ein bisschen leckerer und verführerischer. Mir war es wichtig ein Frosting zu erhalten, dass nicht nach „Alternative“ schmeckt, sondern sich so nahe wie möglich am Original befindet.

Karottenkuchen-Carrot-Cake-Rüblikuchen-Cupcakes-Möhrentorte-Rezept-low carb-keto-ketogen-clean-eating-gesund-ohne Mehl-ohne Zucker-köstlich-einfach-kohlenhydratarm-Frischkäse Frosting-Buttercreme-kleingenuss.de

Hier kommt nun das Rezept: Low Carb Karotten Cupcakes

0 von 0 Bewertungen
Karottenkuchen-Carrot-Cake-Rüblikuchen-Cupcakes-Möhrentorte-Rezept-low carb-keto-ketogen-clean-eating-gesund-ohne Mehl-ohne Zucker-köstlich-einfach-kohlenhydratarm-Frischkäse Frosting-Buttercreme-kleingenuss.de
Low Carb Karotten Cupcakes

Ein saftiger Low Carb Karotten Cupcake, der fantastisch schmeckt und dabei nur wenig Kohlenhydrate enthält. Absolut köstlich – und das ohne Mehl und ohne Zucker. Unbedingt probieren!

Gericht: Cupcake, Kuchen
Länder & Regionen: Amerikanisch, Deutsch
Portionen: 8 Stücke
Autor: Silke (Kleingenuss)
Zutaten
für den Kuchen
  • 100 g geraspelte Möhren
  • 70 g geraspelte Zucchini
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Mandelmehl, teilentölt*
  • 85 g braunes Erythrit
  • 50 g Kokosöl*
  • 2 Eier (M)
  • 1 TL Backpulver (glutenfrei)
  • 50 ml Kokosmilch*
  • 1 EL geriebener Ingwer (ein Stück, dass ca. 2 cm lang ist)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp Zimt
  • 35 g grob gehackte Walnüsse
für die Buttercreme mit Frischkäse
Zubehör
Anleitungen
für den Kuchen
  1. Heize den Backofen auf 180 °C (Umluft) vor.

  2. Stelle deine Muffinsform bereit. (Wenn deine Form nicht aus Silikon ist, empfehle ich dir die Verwendung von Papierförmchen.)

  3. Gebe die geraspelte Karotte und Zucchini auf ein sauberes Trockentuch, rolle dies zusammen und quetsche etwas Flüssigkeit aus dem Gemüse aus.

  4. Gebe nun alle Zutaten für den Teig, bis auf die Walnüsse in eine große Rührschüssel.

  5. Vermische die Zutaten kurz mit einem Handrührgerät bis eine homogene Masse entsteht.

  6. Hebe die Walnüsse mit einem Spatel unter.

  7. Fülle den Teig in 8 Mulden deiner Muffinsform und gebe sie für 30 Minuten zum Backen in den vorgeheizten Backofen.

  8. Nimm die Muffinsform aus dem Backofen und lass es komplett auskühlen, bevor du die Küchlein aus der Form nimmst.

Für die Buttercreme mit Frischkäse
  1. Gebe die Butter in einen schmalen Rührtopf (in dem du z.B. auch Sahne schlagen würdest) und schlage sie mit dem Handrührgerät hell auf. Dies dauert ungefähr 3 Minuten. Die Butter sollte am Ende fluffig und fast weiß sein.

  2. Gebe den zu Puder gemahlenen Erythrit dazu und mixe nochmals 2 Minuten.

  3. Gebe nun den Frischkäse (direkt aus dem Kühlschrank!) zur Buttercreme und ihn kurz unter die Creme.

  4. Achtung: je länger du die Creme rührst, desto größer wird die Gefahr, dass die Creme flüssig wird.

  5. Gebe die Creme in einen Spritzbeutel und garniere die Cupcakes mit der Buttercreme.

Rezept-Anmerkungen
  • Die Cupcakes halten sich im Kühlschrank mehrere Tage. Ohne die Creme lassen sie sich auch prima einfrieren.
  • Natürlich kannst du den Teig auch alternativ in einer Springform backen. Die Rezeptmenge ist perfekt auf eine 18 cm Form geeignet. Die Backzeit verlängert sich dann um ca. 10 Minuten. 
  • Natürlich schmeckt das Gebäck auch ohne Creme sehr sehr lecker! 

Nährwerte pro Stück:  265 kcal – 23 g Fett – 4 g KH – 10 g E

 

Karottenkuchen-Carrot-Cake-Rüblikuchen-Cupcakes-Möhrentorte-Rezept-low carb-keto-ketogen-clean-eating-gesund-ohne Mehl-ohne Zucker-köstlich-einfach-kohlenhydratarm-Frischkäse Frosting-Buttercreme-kleingenuss.de

Und nun muss ich neue Low Carb Karotten Cupcakes backen gehen, denn leider sind die „Fotomodelle“ viel zu schnell aufgefuttert gewesen.

Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

Deine Silke

P. S. Ich verwende Amazon-Partnerlinks für dieses Rezept. Für mehr Informationen klicke hier. Ich danke dir bereits jetzt sehr für deine Unterstützung und die Wertschätzung meiner Arbeit.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*